HAMBURGER AUTORENVEREINIGUNG

 

Die HAMBURGER AUTORENVEREINIGUNG, die seit mehr als 30 Jahren existierende, unabhängige, literarische Organisation der Freien und Hansestadt Hamburg, heisst Sie herzlich willkommen!

Lesung: Wolf-Ulrich Cropp und Reimer Boy Eilers

Lesung von Wolf-Ulrich Cropp und Reimer Boy Eilers im Rahmen der PEN-Aktion „Lesungen in alle Himmelsrichtungen“ – gefördert von „Neustart Kultur“ (Deutscher Literaturfond e. V.) Wolf-Ulrich Cropp liest aus seinem Buch „Jenseits der Westwelt“ über die Verholung der PEKING in den Hamburger Hafen und über „Kap Hoorn-Rund“ , seine Kap-Hoorn-Umsegelung auf dem Dreimastvollschiff KHERSONES … weiter geht’s, bis ins wasserlose Herz der Sahara. Reimer Boy Eilers liest aus seinem neuesten Buch: „Das Helgoland, der Höllensturz oder Wie ein Esquimeaux das Glück auf der Roten Klippe findet, obwohl die Dreizehenmöwen hier mit Rosinen gegessen werden. Roman und Moritat von der mittelalterlichen Insel.“ Gefördert von der Behörde für Kultur und Medien.

Erfahren Sie mehr »
€7
Bethanienhöfe, Martinistr. 47-49
Hamburg, 20251 Deutschland
Google Karte anzeigen

Walter Kaufmann: Welch ein Leben!

Kinodokumentarfilm von Karin Kaper und Dirk Szuszies In ehrendem Gedenken an Walter Kaufmann Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages FFA und Kurt und Hildegard Löwenstein/Losten Stiftung In Zusammenarbeit mit 321-2021: 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland e.V. und dem Internationalen Auschwitz Komitee e.V. Weltpremiere auf dem 27. Internationalen Jüdischen Filmfestival Berlin/Brandenburg am 13., 14. und 16.8.21 Eingeladen zum Dokumentarfilmwettbewerb 30. Filmkunstfest Schwerin 30.8. - 5.9.21 Bundesweiter Kinostart am 30.9.21 Premiere in Hamburg im Abaton Kino am Sonntag 10.10.21 um 11 Uhr in Anwesenheit der Regisseurin Karin Kaper Grußwort: Sabine Witt, Vorsitzende der Hamburger Autorenvereinigung in Zusammenarbeit mit: Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit in Hamburg e.V. Jüdische Gemeinde in Hamburg KdöR Stolpersteininitiative Hamburg VVN-BdA Hamburg Hamburger Autorenvereinigung e.V. am Sonntag 17.10.21 um 11 Uhr weitere Vorführung www.walterkaufmannfilm.de Im Leben des am 15.4.2021 im Alter von 97 Jahren in Berlin gestorbenen Walter Kaufmann spiegeln sich auf außergewöhnlichste Weise weltweit bedeutende Ereignisse, Katastrophen, Erschütterungen des letzten Jahrhunderts, die bis in unsere Gegenwart wirken. 1924 kommt er als Sohn namens Jizchak der armen, jungen polnischen Jüdin Rachel Schmeidler in Berlin zur Welt. 3 Jahre später adoptiert ihn ein wohlhabendes Duisburger Ehepaar. Im Gegensatz zu seinen...

Erfahren Sie mehr »
Kinoeintritt
Abaton Kino, Allende-Platz 3
Hamburg, 20146 Deutschland
Google Karte anzeigen
AKTUELLES
Trauer um Jutta Heinrich

Die Hamburger Autorenvereinigung trauert um Jutta Heinrich, die am 23.7.21 verstarb. Viele Jahre lang war sie Jurymitglied unseres Walter-Kempowski-Literaturpreises.
Jutta Heinrich war eine wichtige Persönlichkeit der Literaturszene in Hamburg und hinterlässt dort eine große Lücke.

 

NEWS
Trauer um Jutta Heinrich
|,
Die Hamburger Autorenvereinigung trauert um Jutta Heinrich, die am 23.7.21 verstarb. Viele Jahre lang war sie Jurymitglied unseres Walter-Kempowski-Literaturpreises. Jutta Heinrich war eine wichtige Persönlichkeit der Literaturszene in Hamburg und hinterlässt dort eine große Lücke. Lesen Sie hier den Nachruf auf Jutta Heinrich in der TAZ: https://taz.de/Feministische-Kaempferin-gestorben/!5788734/  
Mehr lesen
SuedLese: Sieben Leseabende mit der Hamburger Autorenvereinigung
Im April 2021 erschien die neue Anthologie der Hamburger Autorenvereinigung „Bleiben Sie negativ!“, in der 30 Autoren und Autorinnen vertreten sind. Im Rahmen der „SuedLese“ werden nun viele dieser Texte von ihren Verfassern und Verfasserinnen im Rahmen von digitalen Lesungen vorgestellt. Die SuedLese, initiiert von der Harburger Kulturinitiative SuedKultur, hat...
Mehr lesen
Neue Webseite der HAV online!
|,
Endlich ist es soweit, wir sind wieder online! Die Hamburger Autorenvereinigung freut sich, ihre neue Webseite präsentieren zu dürfen! In neuem Design und neuem Format finden Sie ab heute die Hamburger Autorenvereinigung unter der gewohnten Adresse www.hh-av.de. Wir bedanken uns bei Angela Schwarze (http://www.eyedentities.de) für die gute Zusammenarbeit! In den...
Mehr lesen