Auszeichnungen von Mitgliedern der HAV 2020

Juliane Pickel belegte 2017 mit  ihrer Kurzgeschichte „Freier Fall“ den ersten Platz beim Wettbewerb um den Walter-Kempowski-Literaturpreis. 2018 erhielt sie den Förderpreis für Literatur der Stadt Hamburg. Jetzt wurde die Hamburger Autorin und Journalistin mit dem Peter- Härtling-Preis ausgezeichnet. Gratulation!

Volker Maaßens Gedichtband „Zanshin“ wurde zweisprachig verlegt und in der Ukraine über 1000mal herausgebracht. Nun erhielt er von Odessa dafür die Auszeichnung Goldener Diamant und aus Russland von dem Siegel „Goldene Feder“ die bisher nur einmal an einen deutschen Lyriker vergebene Dostojewski-Medaille.

Mitglieder der Hamburger Autorenvereinigung, die Neuigkeiten über erschienene Bücher, Auszeichnungen und Vergleichbares auf unserer Webseite sehen möchten, senden diese bitte als fertigen Text sowie Bilder als einzelne Dateien und mit Copyright-Angabe an webseite@hh-av.de.