Frank, Joachim
Aktives Mitglied
Foto: Edwin Zaft, Quickborn

VITA

1952 in Hamburg geboren, lebt in Prisdorf bei Pinneberg und in Schweden. Nach dem Studium von Germanistik, Sport und Pädagogik war er über drei Jahrzehnte als Lehrer in Hamburg tätig. Auf vielen Reisen entstanden erste Kurzgeschichten über die kleinen und großen Begebenheiten an den Wegesrändern des Lebens. Seit der ersten Publikation einer seiner Kurzgeschichten in der Anthologie „Nehmt mich beim Wort“ (Bertelsmann, 2003) folgten neben zahlreichen Veröffentlichungen in Anthologien, Zeitungen und Literatur-Zeitschriften wie „Hammer + Veilchen“ oder „Signum“ zehn Bücher. 2016 gewann er den Kurzgeschichtenpreis der Hamburger Autorenvereinigung, 2017 den „Bahman-Preis“ auf der literatur-altonale und 2019 den Literaturpreis des Erwin-Strittmatter-Vereins.

 

VERÖFFENTLICHUNGEN
  • Fixsterne
    Roman, Wiesenburg Verlag, Schweinfurt 2006
  • Botswana – Ein Diamant im Süden Afrikas
    Reiseerzählung, Wiesenburg Verlag, Schweinfurt 2008
  • Ägypten – An den Ufern des Nil
    Reiseerzählung, Wiesenburg Verlag, Schweinfurt 2010
  • Variationen des Glücks
    Kurzgeschichten, Wiesenburg Verlag, Schweinfurt 2011
  • Ecuador – Wanderungen im Zauber der Natur
    Reiseerzählung, Wiesenburg Verlag, Schweinfurt 2012
  • Kapverden – Afrikanische Perlen im Atlantik
    Reiseerzählung, Wiesenburg Verlag, Schweinfurt 2013
  • Momente wie diese
    Kurzgeschichten, Wiesenburg Verlag, Schweinfurt 2015
  • 16 weihnachtliche Geschichten
    Kurzgeschichten, Wiesenburg Verlag, Schweinfurt 2016
  • Wie ich lernte, einen Hund zu lieben Erzählendes Sachbuch, Fred & Otto – der Hundeverlag, Berlin 2019
  • Farben in wechselndem Licht Kurzgeschichten, Wiesenburg Verlag, Schweinfurt 2020