Leineweber, Gino
Ehrenmitglied
Foto: Katja Dietermann

VITA

Gino Leineweber, Jahrgang 1944, betrieb zunächst eine eigene Steuerberatungskanzlei, die er 1998 aufgab. Seither lebt und arbeitet er als Poet, Schriftsteller und Übersetzer in seiner Heimatstadt Hamburg und zeitweise im Leelanau County, Michigan, USA. Von 2003 bis 2008 war er Redakteur der Buddhistischen Monatsblätter (BM).

Von 1991 bis 2015 gehörte er der Deputation der Kulturbehörde Hamburg an. Er ist seit 2015 Ehrenvorsitzender der Hamburger Autorenvereinigung, deren Vorsitzender er von 2003 bis 2015 war. Von 2013 bis 2020 war er Präsident des Three Seas Writers’ and Translators’ Council (TSWTC) mit Sitz in Rhodos, Griechenland.

Zurzeit ist er Mitglied im Vorstand des PEN-Zentrums deutschsprachiger Autoren im Ausland und Vorsitzender des Fördervereins Buch e. V.

Nachdem er anfangs Prosa geschrieben und veröffentlicht hat, liegt der Schwerpunkt seiner Veröffentlichungen nun auf Biografien, Reisebüchern und Lyrik. Er schreibt auf Deutsch und auf (amerikanischem) Englisch. Für seine Gedichte wurde er mit internationalen Preisen ausgezeichnet.

VERÖFFENTLICHUNGEN

(neben Texten in Anthologien, Artikeln, Interviews, Essays und Übersetzungen)

Eigene Bücher

  • Francisco Pizarro, Biografie, Verlag Edition Nordwindpress, 2005
  • Silberfäden, Lyrik, Verlag Wiesenburg, 2009
  • Ernest Hemingway, Biografie, Verlag Edition Nordwindpress, 2011
  • Jahreszeiten, Lyrik-Hörbuch, Verlag Das Bosnische Wort, 2012
  • Jahreszeiten Lyrik, Verlag Expeditionen, 2013
  • Aus der Traum, Kurzgeschichten, Verlag Wiesenburg, 2014
  • Bhante Punnaratana Biografie, Verlag Expeditionen, 2014
  • Hello Darkness (Engl.), Lyrik, Verlag Expeditionen, 2016
  • Immersion into the Dharma (Engl.), Biografie, Verlag Expeditionen, 2018
  • Von  Oben ganz Blau, Lyrik, Verlag Expeditionen, 2018
  • Hello Sunshine (Engl.), Lyrik, Verlag Expeditionen, 2018
  • When Love is guiding you (Engl.), Lyrik, Verlag Expeditionen, 2019
  • Silberfäden, Lyrik, Verlag Expeditionen, 2020
  • Eine Weile Schon, Lyrik, Verlag Expeditionen, 2020
  • Reise zur Freiheit, Biografie, Verlag Expeditionen, 2020