Hartmann-Heesch, Heike Suzanne
Aktives Mitglied
Foto: privat

VITA

Geboren 1969, studiert Heike Suzanne Hartmann-Heesch nach dem Abitur Anglistik, Germanistik, Pädagogik und Pädagogische Psychologie und arbeitet als Fremdsprachenassistentin in England und Englischlehrerin in der Erwachsenenbildung.

Seit 2005 veröffentlicht sie hauptsächlich Erzählungen und Kurzprosa und arbeitet als Autorin, Korrekturleserin und Sprecherin, unterbrochen von einem dreijährigen Krankenhausaufenthalt (2009-2011) nach einer Lungentransplantation.

Sie ist verheiratet mit dem Grafiker Detlef Heesch und wohnt in Hamburg-Ottensen.

Auszeichnungen:

  • 2018 2. Kurzgeschichtenpreis der Hamburger Autorenvereinigung
  • 2016 Publikumspreis der literatur altonale Lesebühne
  • 2015 Publikumspreis der literatur altonale Lesebühne
  • 2013 Walter-Kempowski-Literaturförderpreis der Hamburger Autorenvereinigung
  • 2012 Mohland Jahrbuch Preis
  • 2007 Mohland Jahrbuch Preis
VERÖFFENTLICHUNGEN

Einzelpublikationen:

  • – „Um nur zu leben“, Erfahrungsbericht, Mohland Verlag 2005, (2. Auflage 2011)
  • – „Vertrauenssache“, Erzählungen und Reflexionen, Mohland Verlag 2006
  • – „Der Rattenfänger und andere Grenzgänge“, Erzählungen und Reflexionen, Mohland Verlag 2007
  • – „Zwischen den Schatten“, Erzählungen, Mohland Verlag 2009
  • – „Langer Atem“, Dokumentation und Erzählungen, Mohland Verlag  2011, (2. Auflage 2015)
  • – „Die Dinge, wie sie sind“, Erzählungen, Mohland Verlag  2014, (2. Auflage 2015)
  • – „Möwen hatte ich doch gemeint“, Erzählungen, Wiesenburg Verlag 2017, (2. Auflage 2019)

diverse Publikationen in gemeinschaftlichen Werken, darunter zuletzt:

  • – „Die Taubenjägerin“, Die besten Geschichten aus dem MDR-Literaturwettbewerb 2014, Michael Hametner (Hrsg.), poetenladen Verlag 2014
  • – „ÜberLeben“, Lars Langenau (Hrsg.), Gräfe und Unzer 2017
  • – „Zunächst mal den Winter abwarten“, Kurzgeschichten, Siegertexte des Walter-Kempowski-Förderpreises der Hamburger Autorenvereinigung, Sabine Witt (Hrsg.), Verlag Expeditionen 2017
  • -„Bleiben Sie negativ“, Eine Anthologie, Sabine Witt (Hrsg.), Verlag Expeditionen 2021