Wir bekommen einen Orden!

Der Verein Deutsche Sprache (VDS) ehrt die Hamburger Autorenvereinigung mit dem  Elbschwanenorden!

Die kulturelle Arbeit der Hamburger Autorenvereinigung ist ein herausragender Beitrag zur Förderung zeitgenössischer deutscher Literatur. Sie bietet Autoren sowohl im Bereich der Belle­tristik als auch des Sachbuchs die Möglichkeit, sich einem breiten Publikum vorzustellen und sich untereinander auszutauschen. Wie die Literatenvereinigung des ‚Elbschwanenordens’ von Johann Rist im 17. Jahrhundert trägt sie damit zur Pflege und Förderung der deutschen Sprache als Litera­tursprache in besonderer Weise bei“, sagt VDS-Regionalleiter Hans Kaufmann und erklärt so, warum die Hamburger Autorenvereinigung zum „Tag der deutschen Sprache 2016“ mit dem „Elbschwanenorden“ ausgezeichnet wird.

Veröffentlicht unter Meldungen | Schreib einen Kommentar