Veranstaltungen

Nutzen Sie die Pfeilschaltflächen und das Kalendersymbol, um im Kalender zu navigieren.

Jan
17
Do
2019
G. G. von Bülow: „Das Kühnesche Haus *1592* oder Wo sich die Balken biegen … Allerlei Geschichte(n) aus Haldensleben“ @ Vortragsraum der Universitätsbibliothek Carl von Ossietzky
Jan 17 um 18:00

Buchpräsentation und Lesung mit G. G. von Bülow

Das Lesejahr der HAV 2019 beginnt mit einer Familiengeschichte, die an ein Haus gebunden ist: Das Kühnesche Haus in Haldensleben.  

Das Kühnesche Haus wurde 1592 gebaut. Es überstand den Dreißigjährigen Krieg, die Feuersbrunst von 1661, wechselte oft Besitzer und Bewohner. Im Jahr 1875 kaufte der Juwelier und Goldschmied Clemens Kühne (1843-1902) das heruntergekommene Fachwerkhaus und ließ es aufwändig herrichten – ebenjener Clemens Kühne ist der Urgroßvater der Autorin G. G. von Bülow, die im Kühneschen Haus geboren wurde. Sie erzählt die Geschichte des Hauses und all derer, die es besaßen, bewohnten, belebten – und noch immer ist es ein Zuhause.

Eintritt 12 €, Gäste der Hamburger Autorenvereinigung 9 €, Mitglieder frei.

Gefördert von der Behörde für Kultur und Medien.

Kühnesches Haus Buchwerbung GGVB (1)

Jan
27
So
2019
GEDENKVERANSTALTUNG FÜR DIE OPFER DES NATIONALSOZIALISMUS @ HAUPTKIRCHE ST. MICHAELIS
Jan 27 um 16:00

Ansprachen:

Alexander Röder, Hauptpastor
Sabine Witt, Vorsitzende der HAV

 Barbara Schirmacher
liest aus
Ein aufrechter Mensch. Mein Großvater Otto Globig

  Musikalische Begleitung:
Christian Gerber – Bandoneon

Mit ihrem Buch erinnert Barbara Schirmacher an ihren Großvater. Eine unbedachte Äußerung in verzweifelter Situation stürzt diesen in ein Unglück, das die Familie noch Generationen überschattet bis endlich die Wahrheit ans Licht kommt. Dies gelingt Barbara Schirmacher durch hartnäckige Kleinstarbeit. Erna Fanger besorgte das Lektorat und schrieb das Vorwort zu diesem Zeugnis wider das Verschweigen. Wir werden es an diesem Tag gemeinsam mit Passagen aus dem Buch von Barbara Schirmacher hören.

Feb
7
Do
2019
Gerd Stange: „Klaviere statt Waffen“ – Buchpräsentation @ Akademie International
Feb 7 um 19:30

Der Politkünstler, Klavierstimmer und Autor stellt zusammen mit Marina Savova, Konzertpianistin, sein neues Buch vor.

Marina Savova spielt Werke von Mendelssohn – Präludium e-Moll,op.35,
Schubert – Impromptu op.90 , Chopin – Nocturno Des-Dur, op.27, Liszt –
Vallée d’Obermann

Foto: Gerd Stange