Veranstaltungen

Nutzen Sie die Pfeilschaltflächen und das Kalendersymbol, um im Kalender zu navigieren.

Jun
28
Do
2018
„HEIMAT“: Zweiter Kurzgeschichtenpreis der Hamburger Autorenvereinigung @ Bethanien-Höfe Eppendorf
Jun 28 um 18:30

Wir vergeben live den zweiten Kurzgeschichtenpreis der Hamburger Autorenvereinigung! Seien Sie gespannt auf sechs 10-minütige Lesungen – und stimmen Sie mit ab über den Siegertext. In die Endrunde sind gekommen:

Heike Suzanne Hartmann-Heesch, Hans Krech,
Karsten Meyer, Heidrun Schaller, Cordula Scheel und Birgit Rabisch

Die Gewinnerin/der Gewinner erhält direkt auf der Bühne Urkunde und 500 €. Dieses Jahr wird es auch einen zweiten (200 €) und einen dritten Preis (100 €) geben. Lassen Sie sich diesen spannenden Abend nicht entgehen – ich freue mich auf Sie! Ihre Sabine Witt

Eintritt: 12 €, Gäste der Hamburger Autorenvereinigung 9 €, Mitglieder frei.

Gefördert von der Behörde für Kultur und Medien

Jul
19
Do
2018
Kulinarische Lesung mit Susanne Bienwald @ Trattoria Toscana
Jul 19 um 18:30

Wir genießen die Küche des Ottenser Kult-Italieners „Trattoria Toscana“ – und zwischen den Gängen liest Susanne Bienwald aus Luciens Deprijcks „Ein letzter Tag Unendlichkeit“. In diesem Roman geht es um eine Lustfahrt nach Zürich, zu der im Morgengrauen eines Julitages 1750 eine bunt gemischte Gesellschaft aufbricht. Die Geisteskoryphäen der Stadt haben den gefeierten jungen Dichter Friedrich Gottlieb Klopstock eingeladen, mit ihnen den Tag auf dem Boot zu verbringen. Ihr Spiel: ein amouröser Partnertausch – ein Skandal im sittenstrengen Zürich. Susanne Bienwald wird zudem das berühmte Gedicht „Der Zürchersee“ vortragen.
Das Restaurant befindet sich ganz in der Nähe der letzten Ruhestätte des Dichters.

Eintritt 12 €, Gäste der Hamburger Autorenvereinigung 9 €, Mitglieder frei.

Festes 3-Gänge-Menü: 28 Euro (Antipasti, versch. Nudelgerichte und Dessert; vegetarisch, Fisch und Fleisch. Ohne Getränke.) Vor Ort zu zahlen.

Verbindliche Anmeldung bis zum 09.7.2018 per email an info@hh-av.de

Jul
29
So
2018
Lesung am Klopstock-Grab @ Friedhof Christianskirche
Jul 29 um 12:00

Ein Blick in die Vergangenheit am Grab von Klopstock, mit Lesung. Sabine Witt wird einen Einblick geben in die Geschichte von Klopstocks Grab, das sich direkt neben der Christianskirche (im Volksmund „Klopstockkirche“ genannt) befindet, und wir werden eine kleine Lesung seiner Gedichte machen. Bei Hamburger Schietwetter findet die Veranstaltung in der Kirche statt. Vorher besteht von 10-11:30 Uhr die Möglichkeit, dem Gottesdienst in der Christianskirche beizuwohnen und danach bietet sich ein Mittagsessen (in Eigenregie) im nahegelegenen Restaurant „Rainvilles Elbterrassen“ an, das historisch eng mit dem Grab Klopstock verbunden ist. Eintritt frei. Abgeschlossen werden die Klopstocktage der Hamburger Autorenvereinigung im Oktober mit einem Vortrag von Uwe Friesel in der Staats- und Universitätsbibliothek Carl von Ossietzky.

Weitere Informationen folgen.

Foto: Karen Neff