Veranstaltungen von Mitgliedern

Jan
26
So
2020
Reinbek-Slam U20 (Vol. 33) @ Hotel Bettkästchen Reinbek
Jan 26 um 17:00

Der Reinbek-Slam ist der älteste amtierende U20-Poetry-Slam Schleswig-Holsteins. Er findet seit Sommer 2011 bis zu fünfmal jährlich in wechselnden Locations statt, und jede/r kann hier mitmachen. Am Sonntag, 26.01.2020 ist der Slam erneut im Reinbeker Hotel Bettkästchen (Schönningstedter Straße 40, 21465 Reinbek) zu Gast. Die Idee dieses ehrenamtlich organisierten Nachwuchs-Slams ist, dass junge Slammerinnen und Slammer Gelegenheit erhalten, ihre Texte und Fähigkeiten in kleiner aber feiner Slam-Atmosphäre auszuprobieren. Die Lesezeit beträgt bis zu 6 Minuten. Der Eintritt ist frei, Einlass ab 16:30 Uhr, Featured Poet ist Lea Kottek (17), die amtierende Hamburger Vizemeisterin im Poetry-Slam. Lea rückte bei der Meisterschaft der „Großen“ kurzfristig als Ersatzstarterin ins Line-up und erreichte mit beeindruckenden Texten das Meisterschaftsfinale und das Stechen der drei Besten. In diesem lieferte sie sich ein packendes Duell mit der späteren Meisterin, hinter der sie mit nur 1/10 Punkt Abstand Zweite wurde.

Feb
18
Di
2020
Karsten Lieberam-Schmidt: „Bei Hempels unterm Sofa“ @ Schön Klinik
Feb 18 um 18:30

Karsten Lieberam-Schmidt – „Bei Hempels unterm Sofa“ (humoristische Show-Lesung)

Wenn die Putzfrau die dollsten Dinge unter dem Sofa findet, zum Beispiel das Bernsteinzimmer, einen Mann fürs Leben oder die aktuelle Telefonnummer von Elvis, dann ist klar: Wir befinden uns in Karsten Lieberam-Schmidts Kosmos humorvoll-skurriler Geschichten. In seiner Show-Lesung „Bei Hempels unterm Sofa“ mischt der Autor überraschende Kurzprosa mit hochkarätiger Poetry-Slam-Lyrik und Krimibeilage.

Speziell in der Schön Klinik beinhaltet diese Lesung Pausen nach jeweils 15 bis 20 Minuten, damit insbesondere gelenkoperierte Patienten sich zwischendurch bewegen können. Die Lesung ist öffentlich und findet zum 10. Mal in der Schön-Klinik (23730 Neustadt/Holstein) statt.

Das Buch zur Lesung:
BEI HEMPELS UNTERM SOFA: 20 HUMORVOLL-SKURRILE GESCHICHTEN
Karsten Lieberam-Schmidt
Edition HAV
ISBN 978-3-738642-13-1

Feb
23
So
2020
Karsten Lieberam-Schmidt: „Mission Prinzessin 2: Der Kuss der Frösche“ @ Jugendtreff PRISMA
Feb 23 um 15:00

Die Jungfrösche Glubbsch, Marley, Chacha-Sue, Sissi, Coco und Flickflack ziehen los, um die Abenteuer ihrer Väter noch zu toppen. Wird ihnen das gelingen? Werden sie den Prinzen und die Prinzessin küssen? Und: Wer ist ihr geheimnisvoller Verfolger? Mit „Mission Prinzessin 2: Der Kuss der Frösche“ ist Karsten Lieberam-Schmidt eine spannende Fortsetzung seines ersten Bandes „Mission Prinzessin: 8 Frösche unterwegs“ gelungen. Sie ist gedacht für Kinder von 8 bis 11 Jahren und jung gebliebene Erwachsene und schließt an den ersten Band an, kann aber auch als eigenständige Geschichte gelesen werden. In dieser geraten die Frösche in einen Hinterhalt der Kröten, erleben Abenteuer auf einem Bauernhof mit einem liebevollen Hund, einer gleichgültigen Katze und einer Schar hungriger Hühner, ärgern den Storch auf dem Dach und reisen unfreiwillig per Kutsche weiter in die Stadt. Dort bringen sie eine Hochzeitsfeier durcheinander, genauer gesagt die Hochzeitssuite des Brautpaares, fliegen mit Hilfe von Luftballons aus dem Hotel und landen inmitten einer Herde aufgebrachter Kühe. Und gänzlich unerwartet finden sie am Ende auch noch neue Freunde. Die Lesung für Kinder, ihre Eltern und alle jung gebliebenen Erwachsenen findet am Sonntag, 23.02.2020 um 15 Uhr im Wentorfer Jugendtreff PRISMA (Hauptstraße 18 d, 21465 Wentorf) statt. Der Eintritt ist frei.

Das Buch zur Lesung:
Mission Prinzessin 2: Der Kuss der Frösche
Karsten Lieberam-Schmidt
Edition HAV
ISBN 978-3-7481-5156-2

Mrz
10
Di
2020
Lesebühne Oktopus (Vol. 6) @ Café-Restaurant „Rump’s Bistro“
Mrz 10 um 19:00

Die Frühjahrslesung der Lesebühne Oktopus findet am Dienstag, 10. März 2020 um 19:00 Uhr statt, Einlass ist ab 18:30 Uhr, Ort der Lesung das Café-Restaurant „Rump’s Bistro“ in Börnsen (21039 Börnsen, Beim Sachsenwald 2/Zwischen den Kreiseln, im neuen Ärztehaus), der Eintritt beträgt 5 €. Es ist möglich, vor der Veranstaltung im Restaurant etwas zu essen. Die ursprünglich aus acht Gründungsmitgliedern bestehende „Lesebühne Oktopus“ hat mit den drei Autorinnen und Poetry-Slammerinnen Mila Johannsen, Gesche Meyer und Laura Meyer zwischenzeitlich Zuwachs erhalten und besteht nun aus 11 Mitgliedern. An jedem Lesebühnenabend tragen 3–5 der Oktopusse eigene Texte vor, die überwiegend humorvoll und unterhaltsam sind, aber auch ernste Texte sind möglich, ebenso wie Team-Darbietungen und Überraschendes, insgesamt also eine bunte und spannende Mischung.