Thomas Plischke

Aktives Mitglied

 

Biografie

Thomas Plischke wurde 1975 in Ludwigshafen am Rhein geborgen. Er nahm zunächst ein Studium in Mannheim auf, entschied sich dann aber, eine Ausbildung als Verlagskaufmann zu absolvieren. Im Anschluss an seine Ausbildung begann er ein Studium der Amerikanistik in der Metropole Hamburg, wo er auch heute noch lebt. Seit Abschluss seines Studiums ist er als freier Autor und Übersetzer tätig, wobei er gelegentlich noch an die Universität zurückkehrt, um an seiner Promotion zu arbeiten oder Studierenden Themen aus den neuen Medien und der Phantastik näherzubringen.

Veröffentlichungen

Veröffentlichungen Thomas Plischke (und Ole Christiansen):

Die Zerrissenen Reiche
? Fuchsfährten. Heyne Verlag, München 2003.
? Endspiel: Das Runde im Eckigen. Verlag Feder & Schwert, Mannheim 2006.
? Die Zwerge von Amboss. Piper Verlag, München 2008.
? Kalte Krieger. Piper Verlag, München 2009.
? Die Ordenskrieger von Goldberg. Piper Verlag, München 2009.
? Die Halblinge des Ewigen Hains. Piper Verlag, München 2010.
? Die Zombies. Piper Verlag, München 2010.
? Heldenwinter. Piper Verlag, München 2012. (als Jonas Wolf)
? Der Wind bringt den Tod. dtv, München 2012 (als Ole Kristiansen).
? Autopilot. Heyne-Verlag, München 2012.
? Heldenzorn. Piper Verlag, München 2012. (als Jonas Wolf)
? Alles über Hobbits. Piper Verlag, München 2012. (als Jonas Wolf)