Thomas Finn

Aktives Mitglied

 

Biografie

Thomas Finn wurde 1967 in Chicago geboren, wuchs in Deutschland auf und lebt heute in Hamburg. Der ausgebildete Werbekaufmann und Diplom-Volkswirt ist preisgekrönter Spiele- und Romanautor und hat einige Jahre als Lektor und Dramaturg in einem Drehbuchverlag (Ullmann Verlag für Film, Fernsehen & Theater) sowie als Chefredakteur des führenden deutschen Phantastik-Magazins Nautilus vom Abenteuer Medien Verlag gearbeitet.

Hauptberuflich arbeitet er heute als Roman-, Theater- und Drehbuchautor; dabei entstanden und entstehen Produktionen für ARD, Sat1 und NDR, Aufführungen für das Alte Schauspielhaus Stuttgart, das Theater Baden-Baden, die Festspiele in Breisach und die Naturbühne Grötzingen, sowie Publikationen bei Piper, Heyne und Ravensburger.

Veröffentlichungen

Auswahl:

"Das Weltennetz" (2003), "Die Purpurinseln" (2004), "Der Funke des Chronos" (2006), "Das unendliche Licht" (2006), "Der eisige Schatten" (2007), "Die letzte Flamme" (2007)