Petra Würth

Aktives Mitglied

 

Biografie

wurde 1956 in Saarbrücken geboren, studierte in München Betriebswirtschaft und war zwölf Jahre lang in der Werbung tätig.

Veröffentlichungen

Kriminalromane
"Unter Strom. Pia Petrys erster Fall" (Hoffmann und Campe 1998), "Frau aus Glas. Ein Pia-Petry-Roman" (Heyne 2000), "Blutmond - Wilsberg trifft Pia Petry" (Grafit 2005), "Todeszauber - Wilsberg trifft Pia Petry" (Grafit 2007), "Rache ist giftig. Ein Pia Petry Roman" (Heyne Juli 2008)

Kriminalerzählungen

"Kaffeeklatsch" in "Das Winter-Lesebuch" (Heyne 2000), "Hausputz" in "Der schönste Platz der Welt: Sylt" (Wunderlich 2000), "Kalt ist die Nacht in Fröndenberg" in "Mord am Hellweg" (Grafit 2002), "Pusteblume" in "ANNIKA" (Schneekluth 2002), "Von Geistern und Legenden" in "MEIN SONG" (ars vivendi 2005), "Picknick" in "Crime Postcard Stories" (ars vivendi 2006)

Mitgliedschaften

Petra Würth ist Mitglied im SYNDIKAT, der Autorengruppe deutschsprachiger Kriminalliteratur, bei den Mörderischen Schwestern und im Literaturzentrum Hamburg.