Dr. Franz Wauschkuhn

Aktives Mitglied

 

Biografie

geboren am 10.07.1945, Redakteur. Franz Wauschkuhn fing 1969 bei der WElt an und berichtete dort bos 1977 über Politik, Kultur und Wirtschaft aus allen Weltgegenden. Danach war er bis 1985 Chefreporter beim HAMBURGER ABENDBLATT und hat dort von Moskau bis Washington und dem Angola-Krieg berichtet. Anschließend schrieb er für den NDR, den RHEINISCHEN MERKUR, der SÜDDEUTSCHEN ZEITUNG und der NEUEN ZÜRCHER ZEITUNG. Anschließend verfasste er für die Treuhandanstalt und als Sprecher des Bundeswirtschaftsministeriums Pressemitteilungen, Jahresberichte und Broschüren. Nach seiner Rückkehr nach Hamburg schrieb er für den NDR und als ständiger Kolumnist für die WamS.

Veröffentlichungen

Veröffentlichungen in: Hamburger Abendblatt, Die Welt, Rheinischer Merkur, NZZ, etc. 2007 verfasste Franz Wauschkuhn ein Buch über das Leben seines Kollegen Fritz Klein. Zurzeit schreibt er an einem Roman aus dem Nachkriegsdeutschland.