Foto: Murok Marci Fotografie

www.susanna-m-farkas.de

Susanna M. Farkas

Aktives Mitglied

 

Biografie

Susanna M. Farkas ist gebürtige Ungarin. Aufgewachsen ist sie in der ehemaligen DDR, ihr Abitur machte sie in Budapest ihr Philosophiestudium in Hamburg.

Im Alter von 26 Jahren schrieb sie ihr erstes Buch mit dem Titel „Das dunkle Labyrinth der Seele“, das in Ungarn veröffentlicht wurde. Wenige Jahre später kam dann das Buch „Sei einfach und du wirst“ . Mit ihrem dritten Buch „Heimgeschichten -alt und im Abseits -“ gewährt sie dem Leser einen Einblick in eine Welt, die sie seit mehreren Jahren als Sängerin fast täglich besucht. Es ist die Welt der alten Menschen. Der alten Menschen, die die letzten Tage ihres Lebens einsam und wartend in einem Heim verbringen müssen.

Mit dem Buch „Heimgeschichten-alt und im Abseits“ kommt Susanna M. Farkas ihrem Ziel, andere Menschen auf Zustände, die so nicht sein dürften, aufmerksam zu machen, sehr nahe. Dieses Buch ist aber nicht nur ein Einblick in die trostlose Welt der abgelaufenen Leben sondern auch einer in die Gedankenwelt eines Menschen, der nie aufhören wird laut zu fragen und zu kämpfen.

Susanna M. Farkas im Web: www.susanna-m-farkas.de

Veröffentlichungen

„A lélek sötét labirintusa“ (Das dunkle Labyrinth der Seele), 1998 Budapest, Közlöny és Lapkiadó

„Sei einfach und Du wirst“, Verlag 3.0, 2013

„Heimgeschichten-alt und im Abseits, Gespräche mit alten Menschen“, Verlag3.0, 2017