Vorstellung der Anthologie Reisen Essen Schreiben: Texte von Mitgliedern der Hamburger Autorenvereinigung

Wann:
29. Februar 2020 um 12:30
2020-02-29T12:30:00+01:00
2020-02-29T12:45:00+01:00
Wo:
Trattoria Toscana
Holländische Reihe 25
22675 Hamburg
Preis:
Eintritt, inklusive Menü, 30 Euro/Person, ohne Getränke.
Foto: Gino Leineweber

Foto: Gino Leineweber

Es lesen: Joachim Frank, Hans Krech, Nikola Anne Mehlhorn, Thomas B. Morgenstern,
Birgit Rabisch und Rüdiger Stüwe.

Reisen Essen Schreiben – verbindet die Texte dieser Anthologie, an der 31 Autorinnen und Autoren der Hamburger Autorenvereinigung mitgewirkt haben. In vielen geht es um Kulinarisches, in vielen (auch) um Reisen in die Welt hinaus – sei es nach Italien oder Beijing, die Bandbreite ist groß. Und immer spielt das Schreiben selbst eine Rolle: Sei es als schöpferischer Akt an sich, sei es als inhaltlicher Gegenstand der Texte. Kommen Sie also mit uns auf eine Entdeckungsreise in die Welt der Kulinarik, in nahe und ferne Welten und lernen Sie auch Hamburg besser kennen – denn auch hier sind einige der Texte angesiedelt.

Eintritt, inklusive Menü, 30 Euro/Person, ohne Getränke. Da die Teilnehmerzahl auf 45 begrenzt ist, melden Sie sich bitte bis zum 10. Februar 2020 an.
Anfahrt: Bus Nr. 15 bis Rothestraße

Gefördert von der Behörde für Kultur und Medien.

Kommentare deaktiviert für Vorstellung der Anthologie Reisen Essen Schreiben: Texte von Mitgliedern der Hamburger Autorenvereinigung