Literatur-Café: „Spuren des Lebens“ Lyrik und Prosa von und mit Sibylle Hallberg

Wann:
24. November 2019 um 16:00
2019-11-24T16:00:00+01:00
2019-11-24T16:15:00+01:00
Wo:
Friedhofskapelle
Hogenkamp 34
25421 Pinneberg
Preis:
Kostenlos

„Spuren des Lebens“

Lyrik und Prosa von und mit

Sibylle Hallberg

Musik

Maria Livaschnikowa

(Klavier)

 

Organisation und Moderation:

Sibylle Hallberg

Einlass ab 15.30 Uhr

Eintritt frei

Pause mit Kaffee und Kuchen 

Eine Veranstaltung des Fördervereins Landdrostei Pinneberg e.V.

Dingstätte 23, 25421 Pinneberg, Tel. 04101 21030, www.drostei.de

 

„Spuren des Lebens“

Im Rahmen des Literatur-Cafés der Drostei lädt Sibylle Hallberg vom Förderverein Landdrostei Pinneberg e.V. am Sonntag, den 24. November 2019 um 16 Uhr zu einer musikalischen Lesung in die Friedhofskapelle am Hogenkamp in Pinneberg ein.

Am diesjährigen Ewigkeitssonntag begibt sich die Autorin Sibylle Hallberg in ihrer Lesung auf die Spuren des Lebens. Ihre Themen kreisen um Träume, erfülltes Leben, um Glück und Trauer und schließlich um das Ende, dem sie in ihren Texten Tabu und Schrecken zu nehmen versucht.

„Sibylle Hallbergs Texte sind Geschichten und Gedichte, die sich um das Leben kümmern, das Sterben, die Komplexität der Liebe und die Schönheit des Augenblicks.“ Dr. Oliver Ihle, Verleger

Die Pianistin Maria Livaschnikowa, die seit vielen Jahren neben ihren Auftritten mit großem Erfolg junge Talente in ihrer eigenen Musikschule in Klein Offenseth-Sparrieshoop fördert, unterstreicht die Lesung am Flügel mit klassischen Klavierstücken und der einen oder anderen Eigenkomposition.

In der Pause wird Kaffee und Kuchen aus Meusel’s Café angeboten.

Kommentare deaktiviert für Literatur-Café: „Spuren des Lebens“ Lyrik und Prosa von und mit Sibylle Hallberg