Francois Maher Presley: Hans Eppendorfer – Der Ledermann: Versuch einer Biografie – Gespräch mit Francois Maher Presley

Wann:
28. Februar 2019 um 19:30
2019-02-28T19:30:00+01:00
2019-02-28T19:45:00+01:00
Wo:
Nissis Kunstkantine
Am Dalmannkai 6
20457 Hamburg
Preis:
Eintritt 12 €, Gäste der Hamburger Autorenvereinigung 9 €, Mitglieder frei.

„Ich war ein pflegeleichtes Bleyle-Kind. Bleyle ist ein Stoff, der überhaupt nicht kaputtgeht. Ich war gut erzogen… Ich hatte Schwierigkeiten, irgendwo nein zu sagen. Im Internat kam ich in die gleiche vorgegebene, sterile Choreographie, und mit siebzehn ist es ja dann auch schon passiert. Da habe ich eine Frau umgebracht…“

Hans Eppendorfer, Jahrgang 1942

In dieser Biografie versucht der Autor Francois Maher Presley eine Rekonstruktion der tatsächlichen Umstände der Jugend Hans Peter Reichelts, des Mordes an einer Rentnerin und der späteren Laufbahn als Schriftsteller nachzuzeichnen und bezieht neben persönlichen Erlebnissen die Texte Eppendorfers ebenso ein wie erstmalig veröffentlichte Gerichtsdokumente oder privaten Schriftverkehr. Eine gut recherchierte und sich über viele Strecken wie ein Krimi oder wie eine Gesellschaftskritik zu lesende Geschichte.

Moderation: Sabine Witt

Peggy Wolf im Gespräch mit Francois Maher Presley

 

Gefördert von der Behörde für Kultur und Medien.

© in-cultura.com

Kommentare deaktiviert für Francois Maher Presley: Hans Eppendorfer – Der Ledermann: Versuch einer Biografie – Gespräch mit Francois Maher Presley