Buchvorstellung: Reisen Essen Schreiben – Eine Anthologie der Hamburger Autorenvereinigung

Wann:
2. Dezember 2019 um 19:30
2019-12-02T19:30:00+01:00
2019-12-02T19:45:00+01:00
Wo:
Handwerkskammer Hamburg, Kleiner Saal (Raum 303)
Holstenwall 12
20355 Hamburg
Preis:
Eintritt 6 €, Mitglieder der HAV frei.

Es lesen:
Anna Würth, Ginny von Bülow, Maren Schönfeld, Wolf-Ulrich Cropp, Heidrun Schaller, Dagmar Fohl, Jörgen Bracker, Karsten Meyer und Sabine Witt

„Reisen Essen Schreiben“. Genauer kann man nicht auf den Punkt bringen, was die Texte in dieser Anthologie, an der 31 Autoren und Autorinnen der Hamburger Autorenvereinigung mitgewirkt haben, miteinander vereint: In vielen geht es um Kulinarisches, in vielen (auch) um Reisen in die Welt hinaus – sei es nach Italien oder Beijing, die Bandbreite ist groß. Und immer spielt das Schreiben selbst eine Rolle: sei es als schöpferischer Akt an sich, sei es als inhaltlicher Gegenstand der Texte. Kommen Sie also mit auf eine Entdeckungsreise in die Welt der Kulinarik und in nahe und ferne Welten!

Der Abend wird vom Duo Saxocello begleitet.

Vera Tacke spielt Violoncello und Jens Braack Saxophon.

Im Anschluss lädt die Hamburger Autorenvereinigung ein zu einem Empfang.

Eintritt 6 €, Mitglieder der HAV frei.

Bitte melden Sie sich für die Veranstaltung per Mail oder per Post bis zum 25.11.2019 an.

Gefördert von der Irmgard-Heilmann-Stiftung.

Sekretariat HAV: c/o Peggy Wolf, Heckscherstraße 39a, 20253 Hamburg,  E-Mail: info@hh-av.de

Foto: Gino Leineweber

Foto: Gino Leineweber

Kommentare deaktiviert für Buchvorstellung: Reisen Essen Schreiben – Eine Anthologie der Hamburger Autorenvereinigung