„Gartenlesung“ großer Erfolg – trotz Corona

Die „Gartenlesung“ der Hamburger Autorenvereinigung im Garten von Karin von Behr unter Mitwirkung von Christin van Talis fand am 09. August 2020 statt und war ein sehr gelungenes Ereignis. Trotz Abstandsregeln und Hygienevorschriften konnten die Vortragenden vor der wundervollen Kulisse des Gartens die Zuhörer begeistern.

Karin von Behr las aus ihren Büchern mit Volksdorf-Bezug:  Die Ohlendorffs; Emil Maetzel: Baumeister, Maler, Sezessionist; Dorothea Maetzel-Johannsen. Nachlese. Leben und Werk, sowie aus der Neuerscheinung: Martin Haller: Rathausarchitekt.

Christin van Talis las aus ihrem letzten Gedichtband „ein jahr hautnah“, „der augen blick doppel klick“ und „Jeder Garten ist eine Kultstätte“ aus Let‘s talk about Summer.

Foto: Gerhard Hirschfeld
Foto: Gerhard Hirschfeld
Foto: Gerhard Hirschfeld
Veröffentlicht unter Meldungen | Schreib einen Kommentar