Ruth Geede – älteste Journalistin Deutschlands starb im Alter von 102 Jahren


Die Hamburger Autorenvereinigung trauert um ihr ältestes Mitglied Ruth Vollmer-Rupprecht, die unter ihrem
Mädchennamen Ruth Geede als Journalistin und Autorin tätig war. Sie galt als älteste schreibende Journalistin Deutschlands. Wir blicken nicht nur auf ein langes Leben zurück.
Ruth Geede, in Königsberg geboren, war eine Vertreterin der reichhaltigen ostpreußischen Kultur und
Sprache. Ein Erbe, das leider droht, dem Vergessen anheim zu fallen.
Sie beeindruckte bis zuletzt mit ihrem wachen Geist, mit dem sie die gesellschaftliche Entwicklung verfolgte. Zu ihrem 100. Geburtstag ehrten wir sie mit einer Lesung ihrer Texte auf einer Alsterrundfahrt. Damals konnte sie leider schon aus gesundheitlichen Gründen nicht an Bord kommen.
Wir werden sie nicht vergessen.

Veröffentlicht unter Meldungen | Hinterlasse einen Kommentar