Karsten Lieberam-Schmidt schafft Doppelqualifikation für die deutschsprachige Poetry-Slam-Meisterschaft und feiert 20jähriges Slam-Jubiläum

Gleich doppelt konnte sich unser Mitglied Karsten Lieberam-Schmidt für die deutschsprachige Meisterschaft im Poetry-Slam (SLAM2017) qualifizieren und wird somit im Einzel- wie auch im Team-Wettbewerb dabei sein. Die Meisterschaft der besten 110 Slam-Poetinnen und -Poeten aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Luxemburg sowie der besten 20 Teams dieser Länder findet vom 24.-28.10. in Hannover statt, rund 10.000 Zuschauer werden erwartet (weitere Informationen: www.slam2017.de). Für Karsten Lieberam-Schmidt ist es die sechste Meisterschaftsteilnahme und die dritte Doppelqualifikation. Im Einzel tritt er am 25.10. an, als Duo „Team Maritim“ am 26.10. zusammen mit Remy Johannsen.

Karsten Lieberam-Schmidt kam 1996 zum Poetry-Slam, stand 1997 erstmals selbst auf der Slam-Bühne und gilt als einer der vielseitigsten Slammer der Republik (Einzel und Team, Lyrik und Story-Telling, humorvoll und ernst …) sowie Spezialist für die Nachwuchsarbeit im U20-Bereich. Am 28.11. begeht er mit einem Auftritt beim renommierten Hamburger Poetry-Slam „Hamburg ist Slamburg“ sein 20jähriges Slam-Jubiläum.

Die Hamburger Autorenvereinigung gratuliert ihrem ehemaligen Vorstandsmitglied zur Doppelqualifikation und zum Jubiläum.

Veröffentlicht unter Meldungen | Hinterlasse einen Kommentar