Benefizveranstaltung nach Atelierhausbrand

„Es war einmal … ein selbst gebautes Künstlerhaus, all die kreativen Ideen, die mühevolle Arbeit über Jahre und nun das! Ich kann es nicht begreifen.“ (Christin van Talis)
Ein verheerendes Feuer hat das Atelierhaus in Christin van Talis‘ Skulpturengarten Neuland komplett zerstört. Von einem Tag auf den anderen steht die Bildhauerin ohne das Herz ihres kleinen Refugiums da. Folgende Künstlerinnen und Künstler möchten Christin van Talis mit einer Benefiz-Veranstaltung tatkräftig unterstützen: Elimar H. Beilcke, Susanne Bienwald, Sabine Ehresmann, Vera Rosenbusch und Lutz Flörke, Heike Suzanne Hartmann-Heesch, Sibylle Hoffmann, Detlev H. G. König, Volker Maaßen und Birgit Rabisch lesen aus ihren Texten, Wolfgang CG Schönfeld und Jörg Schrammeck spielen eigene Kompositionen und Kreationen. Sabine Witt, Vorsitzende der Hamburger Autorenvereinigung, und Maren Schönfeld moderieren. Helfen auch Sie mit, der Bildhauerin Solidarität zu erweisen! Alle Beteiligten agieren honorarfrei; die Spenden der Gäste kommen Christin van Talis zugute.

Eintritt frei, großzügige Spende erbeten.

Samstag, 23. September 2017, 19:30 Uhr
Bistro Roth, Raum im EG, Rothestr. 34, 22765 Hamburg

Veröffentlicht unter Meldungen | Hinterlasse einen Kommentar